Zollikerberg: Die Adventszeit in der Kita

Das Jahr geht langsam aber sicher zu Ende und wir möchten uns herzlich bei allen Kindern und Eltern für das wundervolle Jahr und die Treue und das Vertrauen bedanken!

 

Die Adventszeit durften wir gemeinsam mit den Kindern erleben. Auf jeder Gruppe wurde ein individueller Adventskalender angefertigt, welcher tagtäglich von je einem Kind geöffnet wurde. Bewusst bestand der Kalender aus verschiedenen Aktivitäten, um den Kindern zu vermitteln, wie wertvoll gemeinsame Zeit und Unternehmungen sind in der Gruppe, anstatt Süssigkeiten oder materielle Geschenke. So wurden zum Beispiel Kunstwerke gestaltet, Winterspaziergänge durchgeführt oder auch mal Weihnachtskekse gebacken.

 

Unsere Gruppe Grün möchte noch einen detaillierteren Einblick von der Adventszeit, ihrem Ritual und dem Besuch des Samichlauses geben:

Die Adventszeit hat mit einem Hauch Gemütlichkeit angefangen: Aus dem Rollenspielzimmer wurde eine Weihnachtshöhle gebaut. Weisse Tücher, Lichterketten und Lamfelle sorgen für eine vorweihnachtliche Stimmung. Der Adventskalender hielt hinter seinen Türchen jede menge Überraschungen für Kinder bereit: Ob backen, gestalten, den Weihnachtsmarkt besuchen und Maronen essen oder einer gemütlichen Geschichte im Wald unter den Bäumen... für jedes Kind war etwas tolles dabei!

 

Mit Freude und Spannung wurde der Samichlaus am 6. Dezember erwartet. Doch er kam nicht einfach so zu uns, sondern wir mussten ihn zuerst im Wald suchen. Mit selbstgestalteten Laternen machten sich die Kinder mit ihren Eltern auf den Weg. Zum Glück war der Weg durch den Wald von Kerzen und Fackeln erleuchtet. Am Ende schliesslich wartete der Samichlaus mit seinem Schmutzli auf uns. Mutig sangen die Kinder ein Lied vor und noch mutiger holte sich jedes Kind sein Säckchen ab. Schliesslich liessen wir den Abend in festlicher Stimmung mit Punsch, Glühwein und Gritibänzen ausklingen.